Vom 12. bis 14. Juli 1929 fand das zweite Internationale Sozialistische Jugendtreffen in Wien statt. Etwa 50.000 junge Menschen aus allen Ländern Europas strömten in die österreichische Hauptstadt.

Neben Aufmärschen, Feiern oder politischen Vorträgen zählten auch ein imposanter Festzug und ein großes Sportfest auf der Hohen Warte zum facettenreichen Programm. Den Höhepunkt bildete die internationale Kundgebung vor dem Wiener Rathaus am letzten Tag des Jugendtreffens.

Archivalie des Monats: Fotos vom zweiten Internationalen Sozialistischen Jugendtreffen 1929 in Wien

(AdMAB, 23.1.7.104, Fotoslg. E. Neuhaus)