Der Vorstand des Archivs der Münchner Arbeiterbewegung besteht aus einem mehrere Generationen umfassenden Team, in dem sich Lebenspraxis, Erfahrung und Wissen der Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sowie Mitgliedern der Arbeiterbewegung mit wissenschaftlichen Erkenntnissen von Historikerinnen und Historikern austauschen und sinnvoll ergänzen.

Der Vorstand trifft sich mindestens einmal im Monat, um alle Projekte, Arbeitsvorhaben, Ideen, aber auch Probleme zu besprechen und darüber zu entscheiden. Er wird für die Dauer von zwei Jahren auf der Jahreshauptversammlung des Archivs der Münchner Arbeiterbewegung gewählt.

 

1. Vorsitzende:Simone Burger
2. Vorsitzender:Prof. Dr. Ludwig Eiber
Kassierin:Renate Dischl
Schriftführerin:Monika Ostermeier
BeisitzerInnen: Werner Brandl
Dr. Veronika Diem
Günther Gerstenberg
Wolf-Dieter Krämer
Dr. Michael Kühn
Beate Michl
Sabine Rinberger
Martin Heigl
RevisorInnen: Anton Kilger
Helga Schunke