Hans Besold, Jahrgang 1923, langjähriges Mitglied unseres Archives, Buchdrucker, Freund guter Formen, treuer Begleiter und Ehemann von Maxi, der all ihre Ausstellungen und Veranstaltungen im Archiv mitgetragen hat, solange es ging keine Demonstration für Menschen und Arbeitsrechte, gegen Unrecht, Rechts und Naturzerstörung versäumt hat, leidenschaftlich fotografiert, skigefahren, berggestiegen und mit Maxi gereist ist, ist leider tot.
Seine Trauerfeier findet am Montag, 7.10.2019, 9.45, Ostfriedhof, Eingang Martinstrasse statt.

Wolfgang Graf, Jahrgang 1926, erlebt als Jugendlicher in seiner in Opposition zum Nationalsozialismus stehenden Familie belastende Jahre. Nach 1950 arbeitet er als Neuphilologe an der Abendrealschule und am Abendgymnasium München und wirkt als Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft/München und im Vorstand des Rings der Direktoren der Abendgymnasien der BRD an der Gestaltung des Zweiten Bildungsweges mit; der Stadtrat verleiht ihm die Medaille „München leuchtet“. Seit 1998 war er langjähriges Mitglied des Vorstands. Wolfgang Graf verstarb am 19.09.2019.
Seine Beisetzung findet am Dienstag, 15. Oktober 2019, 13.30 Uhr, Nordfriedhof, statt.

Josef Binser, unser langjähriges Mitglied, ist am 25. August verstorben. Facettenreich hat er für seine Projekte unermüdlich gearbeitet, das Rudolf Egelhofer Projekt war ihm sehr wichtig. Er wurde am 1.10.2019 im engsten Familienkreis beigesetzt, begleitet von der Internationale und roten Nelken.

Wir werden sie vermissen.