Aus dem Archiv – Ostermarsch 1966

Aus dem Archiv – Ostermarsch 1966

Ihren Ursprung hat die Ostermarschbewegung in Großbritannien: 1958 zogen an den Osterfeiertagen mehrere hundert Menschen von London zu dem 80 Kilometer entfernten Atomforschungszentrum Aldermaston, um gegen die atomare Aufrüstung ein Zeichen zu setzen. Auch in der Bundesrepublik griffen Aktivisten rasch

Auf den Spuren der Arbeiterbewegung

Die Arbeiterbewegung hat in vielen Vierteln und an vielen Plätzen Münchens ihre Spuren hinterlassen. Einige dieser Spuren können nun bei einem proletarischen Stadtspaziergang der Süddeutschen Zeitung erkundet werden. Nähere Infos finden Sie auf der Homepage der Süddeutschen Zeitung unter: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-spaziergang-geschichte-arbeiterbewegung-1.5195569